Peter Kupisz - logo
Peter Kupisz Rechtsanwalt

Peter Kupisz

Bildung und Jurastudium

Peter Kupisz wurde am 11.04.1972 in Wyszogrod an der Weichsel in Polen geboren.
Im Alter von sechs Jahren emigrierte er mit seiner Mutter nach Deutschland. Er ist im polnischen Umfeld aufgewachsen und blieb immer in Kontakt mit der polnischen Kultur und Muttersprache. Sein Leben ist eng mit Berlin verbunden. Hier schloss er im Jahre 1998 sein Jurastudium an der Freien Universität ab. Bereits während seines Studiums entschloss er sich in der deutschen Hauptstadt der Polonia zu helfen. Er konzentrierte sich damals auf die juristischen Bereiche, die ihm in Zukunft ermöglichen würden, den polnischen Migranten sein Wissen anzubieten.

Erste Erfahrungen

In den Jahren 2002 - 2002 absolvierte er das Rechtsrefendariat in Frankfurt/Oder. Um sein Herkunftsland besser kennen zu lernen, wohnte er in diesem Zeitraum in Slubice (Polen).

Während seines Referendariats arbeitete er sowohl in der Handwerkskammer Frankfurt / Oder , der DGB-Rechtsschutz GmbH bei der Staatsanwaltschaft als auch in verschiedenen Anwaltskanzleien. Dies ermöglichte ihm, sich in der Praxis zu bewähren und das im Studium und Referendariat erworbene Wissen vor allem im Bereich des Wirtschafts-, Arbeits-, Miet-, Familien-, Straf- und Ausländerrechts anzuwenden, also wichtige Rechtsgebiete im Hinblick auf seine Pläne die Polonia juristisch zu beraten.

Eigene Kanzlei

Seit Januar 2003 betreibt er seine eigene Kanzlei und kann nach fast 12-jähriger Praxis als Anwalt vielfältige Erfahrungen vorweisen, die er durch anwaltliche Vertretung bei allen Arten von Gerichten und Instanzenwegen erworben hat. Besondere Erfahrungen sammelte er auf dem Gebiet des Straf-, Arbeits- und Familienrechts. Derzeit erweitert er seine Kenntnisse im Wirtschaftsrecht.
Seit 2003 ist er Mitglied der Deutsch-Polnischen Juristenvereinigung e.V. (DPJW).

Rechtliche Zusammenarbeit

Seit zwei Jahren arbeitet Rechtsanwalt Peter Kupisz mit der polnischen Kanzlei des Rechtsanwalts Przemyslaw Wiaczkis zusammen.

Außerdem kooperiert er mit der ebenfalls in seinem Büro ansässigen Rechtsanwältin Michaela Tiemann, die eine ausgewiesene Mediatorin und Fachanwältin für Familienrecht ist.